in

Wasserleiche in Port de Sóller entdeckt: Identität unbekannt

Die Leiche wurde im Wasser bei Port de Sóller gefunden. (Foto: ILA-boy, GPL , via Wikimedia Commons)

Am Donnerstag, dem 11.11.2021, riefen Passanten die Polizei zum Aussichtspunkt Mirador de Santa Catalina. Ein Toter trieb dort im Meer.

Gestern meldeten einige Bürger der Polizei, dass im Meer vor dem Mirador de Santa Catalina in Port de Sóller ein lebloser Körper im Wasser treibt. Die Beamten machten sich auf den Weg dorthin. Tatsächlich handelte es sich dabei um eine Leiche. Der Seegang war zu diesem Zeitpunkt eine Herausforderung. Dennoch war es möglich, den toten Körper aus den Wellen zu bergen.

Untersuchungen notwendig

Nach der Bergung war es den Beamten nicht möglich, genauere Angaben zu machen. Was aber definitiv festgestellt werden konnte, war, dass die Person wohl schon seit mehreren Tagen im Wasser trieb. Dies konnte anhand des Grades der Verwesung festgemacht werden. Wer die gefundene Person ist, ist allerdings weiterhin ein Rätsel. Damit die Identität und die Umstände des Todes festgestellt werden können, befindet sich der Körper nun in der gerichtsmedizinischen Abteilung der Stadt Palma de Mallorca. Eine Autopsie soll die noch offenen Fragen klären.


Written by Nico Reuscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Carlo Heuvelman auf Mallorca totgeprügelt: 15.000 Euro Belohnung für Hinweise zu mysteriösem Kronzeugen

microbiologist, scientist, woman

Corona: Ein Teil der Mitarbeiter des Gesundheitswesens auf Mallorca ist noch nicht ein einziges Mal geimpft worden