in

Rekordverdächtige Regen-Episode: Starker andauernder Regen auf Mallorca

Es bleibt trüb, regnerisch und windig auf Mallorca. (Photo by BarneyElo on Pixabay)

Das Sturmtief ‚Blas‘ hat in den letzten Tagen für einiges an Aufregung gesorgt. Der spanische Wetterdienst Aemet prognostiziert bis Freitag, den 12.11.2021, Regen auf Mallorca.

Der Wind ist mittlerweile nicht mehr so akut, wie er es über das vergangene Wochenende war. Über 100 km/h wurden teilweise gemessen. Die Wellen auf dem Meer türmten sich meterhoch. Auch wenn die Sturmböen nachlassen, ist das Meer auch jetzt noch deutlich aufgewühlter. Ins Auge fällt aber buchstäblich der Regen. Bis Freitag wird dieser mehr oder weniger dauerhaft anhalten. Die Warnstufe: ‚Gelb‘.

Sturzbach füllt sich massiv mit Regen

Mehr als 80 Liter pro Quadratmeter regnete es in der Serra de Tramuntana. Aber auch in Fornalutx kam ordentlich etwas zusammen. Die Regenmengen reichten aus, einen Sturzbach zu füllen und diesen über die Begrenzungsmauern treten zu lassen. Schwere Schäden gab es allerdings keine. Insgesamt ist die Schadensbilanz für den Regen eher unspektakulär. Es kam zu 36 Einsätzen in Zusammenhang mit Überschwemmung. Diese Zahl gilt jedoch nicht nur für Mallorca, sondern verteilt sich auf die gesamten Balearischen Inseln.

Die Tendenz: es wird allmählich besser

Der Regen wird voraussichtlich bis an den Anfang des kommenden Wochenendes anhalten. Danach sind die Niederschläge weniger extrem. Trotzdem herrscht auch weiterhin ein erhöhtes Regenrisiko. Der Wind bleibt eher böig und der Seegang ist auch in dieser restlichen Woche nicht zu unterschätzen.


Written by Nico Reuscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

-1 Points
Upvote Downvote

Impfquote auf Mallorca/Balearen ≈ 83%: Und die Impfkampagne geht weiter

Zufall? Zwei Reisende transportieren jeweils Gold im Wert von 47.000 Euro illegal durch den Zoll auf Mallorca