in

Bereits jetzt Besserung für die Gastrobranche

Photo by Michal Malota on Unsplash

Nach über fünf Monaten harten Einschnitten scheint die Zielgerade der Durststrecke für die Restaurants und Bars auf Mallorca erreicht zu sein, denn seit die Lockerungen am Ende des Alarmzustandes am 9. Mai beschlossen wurden und alles wieder bis 22:30 Uhr durchgehend öffnen dürfen auch am Wochenende sind die Anzahl der Buchungen in die Luft geschnellt, laut Alfonso Robledo, dem Chef des Verbandes CAEB Restauració. Wobei die Innengastro erst mal bis 23.5. zu bleiben. Wobei noch nicht alle von diesem ersten Schritt davon profitieren können, da viele gar keinen Außenbereich haben um aktuell schon Gäste zu empfangen. Die Leute freuen sich einfach, dass Sie wieder rausgehen dürfen.

Written by Tatjana Gemüth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Testpflicht bleibt bestehen

aircraft, europa, sea

SPD gegen Billigflüge