in

Coronatests auf der Insel werden günstiger

Photo by Alexandra_Koch on Pixabay

Die Preisgestaltung für Schnelltests und PCR-Test der letzten Wochen war vorsichtig ausgedrückt abenteuerlich, da die Anbieter verlangen durften, was sie wollten. Das hat nun ein Ende, denn die Balearenregierung hat eine preisliche Obergrenze festgelegt. Demnach dürfen die Antigentests von nun an maximal 30 Euro und die  PCR-Tests nur noch 75 Euro kosten. Dem fügen sich auch die zahlreichen deutschen Anbieter auf der Insel wie das Facharztzentrum Peguera und seine Niederlassung in Santa Ponça, oder auch das Zentrum Test & Fly. Die Rotger-Klinik in Palma muss hingegen nichts ändern, da sie schon immer eine sehr humane Preispolitik angeboten haben.

Written by Tatjana Gemüth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Aktuelle Coronazahlen

aircraft, europa, sea

Deutschland sorgt bei Reisenden für Verwirrung