in

Mallorca und die restlichen Balearen: Bald 1.000 Tote durch Corona

Photo by Tho-Ge on Pixabay

Trotz der entspannteren Infektionslage sterben weiterhin Menschen an den Folgen der durch das Corona-Virus ausgelösten Symptome.

Am Dienstag, dem 26.10.2021, meldete die Gesundheitsbehörde der Balearen, dass mittlerweile 996 Menschen auf den Balearen durch das Corona-Virus gestorben sind. Die Gefahr scheint nicht gebannt: Obwohl Impfstoffe zur Verfügung stehen, gibt es weiterhin einige schwere Verläufe. Dank der schnell umsetzbaren Maßnahmen in Altenheimen konnte ein rasanter Anstieg der Todeszahlen jedoch verhindert werden. Ältere Menschen sind allerdings nicht die Einzigen, die bei einem schweren Verlauf mit dem Leben bezahlen mussten.

Todesfälle auf den Balearen nach Altersgruppen

Jünger als 20 Jahre
Eine Person

Zwischen 20 und 29 Jahren
Drei Personen

Zwischen 30 und 39 Jahren
Fünf Personen

Zwischen 40 und 49 Jahren
Zwölf Personen

Zwischen 50 und 59 Jahren
41 Personen

Zwischen 60 und 69 Jahren
108 Personen

Zwischen 70 und 79 Jahren
247 Personen

Zwischen 80 und 90 Jahren
374 Personen


Written by Nico Reuscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Tigermücken-Saison beginnt: Behörden auf Mallorca warnen

Tierschutz in Muro: Stadt möchte Cocheros Elektro-Kutschen erlauben