in

Poolrestaurant muss weichen

Photo by Engin_Akyurt on Pixabay

Das Restaurant “Mar y Paz” das als Highlight einen Pool direkt am Meer in Can Picafort hat, ist seit vielen Jahren ein Tophighlight bei Einheimischen und Touristen, dennoch sind seine Tage gezählt, da die Genehmigung des Betreibers schon lange ausgelaufen ist. Auf Drängen des Rathauses hat die Küstenschutzbehörde nun beschlossen, dass der Pool entfernt werden muss, da er mit geltendem Recht nicht vereinbar ist. Stattdessen entsteht dort dann ein Platz mit Tribünen und Wasserspielen. Die vorgesehene Gastronomie soll in Form einer Bar umgesetzt werden und wer das Projekt betreiben darf, wird per Ausschreibung zu ermitteln sein. Wie diese Entscheidung bei den Besuchern ankommt, wird abzuwarten sein.

Written by Tatjana Gemüth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Bald wieder Kreuzfahrtschiffe an den Häfen

Aktuelle Coronazahlen