in

Mallorca-Urlauberinnen schwerverletzt nach Quadtour

quad, car, motor vehicle
Das Quad kollidierte mit einer Mauer. Mindestens eine Frau ist schwerverletzt und verlor für fünf Minuten das Bewusstsein. Foto von SocialNetworkGroup on Pixabay

Viele Urlauber nutzen Quadtouren, um die Insel zu erkunden. Jetzt verlor eine Fahrerin die Kontrolle über das gemietete Fahrzeug und kollidierte mit einer Mauer in Llucmajor.

Sieben Frauen aus Holland nahmen am Mittwoch Abend, 14. Juli, an einer Quadtour teil. Dazu liehen sie sich vier Quads aus, und düsten auf dem Camí de Sa Caseta mit den vierrädrigen Flitzern. Der enge und steinige Weg ist wenig befahren und bietet einiges an Offroad-Erlebnis. Die Seiten sind von Mauern eingesäumt. Eine Teilnehmerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte unmittelbar mit einer Mauer. Die Fahrerin verletzte sich schwer und wurde in das Krankenhaus Son Espases gebracht. Sie verlor für rund fünf Minuten das Bewusstsein. Ihre Beifahrerin scheint mit leichteren Verletzungen davongekommen zu sein. Hier wurden von ärztlicher Seite jedoch keine konkrekten Angaben gemacht. Beide waren lediglich mit einem Badeanzug bekleidet und kaum geschützt. Es ist anzunehmen, dass die Fahrerin keinerlei vorherige Fahrpraxis besaß.

Written by Gregor Samsa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Juwelendieb wird von Guardia Civil geschnappt

Mehr Männer an Corona auf Mallorca verstorben