in

Lastwagen umgekippt: Seltener Stau von 15 Kilometern auf Autobahn nach Palma

Staus von 15 Kilometern Länge sind auf Mallorca sehr selten. (Photo by 0532-2008 on Pixabay)

Gestern, am 13.10.2021, kippte ein Lastwagen auf der Autobahn von Inca nach Palma um. Die Straße wurde gesperrt.

Auf Mallorca sind Staus dieser Größenordnung sehr selten. Gestern allerdings kamen viele Autofahrer auf ihrem Weg nach Palma in diese unangenehme Situation. Ein Lastwagen kippte um. Daraufhin musste die doppelspurige Straße gesperrt werden. Zeitweise bildete sich ein Stau von 15 Kilometern länge. Viele der Autofahrer brauchten Stunden, um an ihren Zielort zu gelangen. Darunter waren auch sehr viele Berufspendler.

Nebenstraßen auch dicht

Wer den Stau noch rechtzeitig bemerkte, kam auf die Idee, die Autobahn zu umfahren. Die Idee hatten jedoch auch einige andere Autofahrer. Das führte letztendlich dazu, dass auch die Nebenstraßen abseits der Autobahn verstopften. Hier gab es zeitweise ebenfalls kein Vorankommen.

Lastwagen beseitigt

Um den Verkehr wieder ins Rollen zu bringen, musste das verunglückte Fahrzeug erst aus dem Weg geschafft werden. Die Guardia Civil war vor Ort und bestellte einen Kran. Mit diesem konnte der Lastwagen dann bis zum Mittag von der Fahrbahn befördert werden.


Written by Nico Reuscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Ertrunkene Schwestern: Eine Tragödie wird zur Schlammschlacht mit den Behörden

Auch Palma de Mallorca kann LGBT+