in

Illegale Partys sollen geahndet werden

Das möchte Bürgermeister José Hila auf den Weg bringen, da er sich maßlos über die Trinkgelage ärgert, die in den letzten Tagen nach Ende der Ausgangssperre zugenommen haben und gehäuft in Palma an verschiedenen Orten aufgetreten waren. Ebenfalls sollen die Teilnehmer künftig bestraft werden – empfindlich bestraft werden. Bisher wurden diese Partys einfach nur aufgelöst, wobei die Polizei bei 10000 Feiernden auch an ihre Grenzen kam. „Wo es ein Trinkgelage gibt, wird die Lokalpolizei sein“, so Hila. Im Kampf gegen die Pandemie können solche Versammlungen schnell nach hinten losgehen, daher sind diese strikten Maßnahmen zwingend notwendig. 

Written by Tatjana Gemüth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Aktuelle Coronazahlen

Was wird aus dem Megapark?