in

Pandemie-Entwicklung auf Mallorca

Photo by geralt on Pixabay

Auch wenn der Trend immer noch positiv erscheint, gehen die Zahlen aktuell nach oben.

Am Montag wurde der Inzidenzwert von 31,41  und er ist leicht gestiegen im Vergleich zu Freitag, wo er bei 30,39 lag. Gestern wurden 37 Neuinfektionen gemeldet sowie ein weiterer Toter an Covid-19. Die Auslastung der Intensivstationen lag am Montag bei knapp 13 % und ist auch konstant geblieben. 

Bei den Impfungen sieht es hingegen noch nicht so gut aus, bisher sind erst 8,2 % der Menschen auf den Balearen geimpft worden.

Jugendliche sind aktuell sehr betroffen auf Mallorca. Wenn man nur die Altersgruppe 16 bis 20  als Maßstab nehmen würde, würde die Inzidenz bei 90 liegen. Was mit größerem Leichtsinn und noch keinem Impfangebot zusammenhängt.

Die britische Mutante herrscht bei den Infektionen weiterhin vor auf der Insel. Es sind aktuell ca. 77 Prozent, sodass Mikrobiologie-Zentrum des Son-Espases-Krankenhauses in Palma. Andere Mutationen wurden auch schon festgestellt, aber nicht vorherrschend.

Written by Tatjana Gemüth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Kein Aufatmen für Restaurants

Inzidenz doch wieder gesunken