in

Dritte Impf-Dosis: Jetzt sind alle Bewohner der Balearen ab 70 Jahren dran

Im Oktober wird mit den Dritt-Impfungen begonnen. (Photo by KitzD66 on Pixabay)

Schon vor ein paar Wochen war der Oktober als Start für die dritte Dosis der Corona-Impfung genannt worden. Für die über 70-jährigen wird das nun bald Realität.

Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hatte im Vorfeld die Empfehlung für eine dritte Dosis für über 18-jährige ausgesprochen. Die Zulassung hat tatsächlich nur das Präparat der Firma Pfizer/Biontech erhalten. Auf den Balearen soll nun in Kürze damit begonnen werden, knapp 130.000 Menschen ab einem Alter von 70 das dritte Mal zu impfen. Voraussetzung ist, dass die Personen den zweiten Piks schon vor 6 Monaten erhalten haben.

Biontech statt AstraZeneca

Die Altersgrenze wird in der Zukunft dann schrittweise gesenkt. Nach den 70-jährigen sind dann alle bis zu einem Alter von 65 Jahren dran. Die Jüngeren hatten in der Vergangenheit vor allem den Impfstoff der Firma AstraZeneca erhalten. Für die Dritt-Impfung ist dieser Wirkstoff allerdings nicht zugelassen. Hier muss nach derzeitigem Stand auch auf den Wirkstoff des Mainzer Unternehmens Biontech zurückgegriffen werden.


Written by Nico Reuscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Auch am Flughafen Palma de Mallorca: Bis zu acht Stunden Wartezeit befürchtet

Vandalismus in Llucmajor: Täter gefasst