in

Black Friday und Weihnachtsfeiertage: Erneute Corona-Restriktionen nicht ausgeschlossen

Photo by ElisaRiva on Pixabay

Die Inzidenz auf Mallorca ist in den vergangenen Tagen mit einem 40er-Wert durchaus moderat geblieben. Doch Javier Arranz weiß um das Gefahrenpotenzial der kommenden Wochen.

Der Gesundheitsexperte der Regierung auf Mallorca Javier Arranz ist vorsichtig optimistisch. Die Infektionslage war in den letzten Woche relativ stabil. Arranz sieht aber in den Black-Friday-Aktionen und den Weihnachtsfeiertagen die Gefahr, dass die Ansteckungsrate noch einmal Fahrt aufnimmt. Um das zu verhindern, schließt er erneute Einschränkungen im öffentlichen Leben nicht aus. Zum Beispiel könnte es nötig werden, größere Menschenansammlungen im Freien wieder zu beschränken. Auch die Kapazitäten der Bars und Restaurants zu reduzieren, wäre eine Option.

Verschärfung der Maßnahmen nur bei nennenswertem Anstieg

Einfach so wolle man allerdings nicht mit Maßnahmen um sich werfen. Dem muss eine Gefährdung der Gesundheit der Menschen vorausgehen. Für Arranz ist eine Zunahme der Infektionen um mehr als elf Prozent ein guter Marker, an dem festzumachen ist, ob die Lage noch unter Kontrolle ist.

Black-Friday und Weihnachten

Am 26. November beginnen die Black-Friday-Aktionen. Erfahrungsgemäß reißen sich dann die Leute wieder um viele reduzierte Artikel. Gerade vor Weihnachten ist der Bedarf an Geschenken erhöht und dadurch auch die Kauflust. Hier kommen also in geschlossenen Räumen viele Menschen zusammen. Die Infektionsgefahr steigt. Auch an den Feiertagen im nächsten Monat haben die Menschen wieder vermehrt engen Kontakt. Beides sind Faktoren, die einen spürbaren Einfluss auf die Pandemie nehmen können.


Written by Nico Reuscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Ses Fonts Ufanes: Sturm ‚Blas‘ könnte für sprudelndes Naturspektakel sorgen

Carlo Heuvelman auf Mallorca totgeprügelt: 15.000 Euro Belohnung für Hinweise zu mysteriösem Kronzeugen