in

Betrüger vermieten Ferienwohnungen, die es nicht gibt: Fünf Festnahmen auf Mallorca

buildings, condos, apartments
Photo by StockSnap on Pixabay

In einer groß angelegten Ermittlung mit dem Namen ‚Operación Candiman‘ hat die Nationalpolizei fünf Personen auf Mallorca festgenommen. Das wurde am Donnerstag, dem 14.10.2021, bekannt. Schon Ende September kam es zu Festnahmen.

Die Masche der Betrüger war ein wirklich übles Spiel: Es wurden Feriendomizile zur Miete im Internet angeboten. Der erste Eindruck ließ auf Anhieb nicht vermuten, dass es sich hierbei um einen Betrug handelt. Von den Touristen ließen sich die Täter dann die Miete für den gebuchten Zeitraum oder eine Anzahlung überweisen. Kamen die Touristen dann auf der Insel an und wollten in die vermeintlich gemietete Ferienwohnung, mussten diese feststellen, dass diese gar nicht zur Miete stand. Die Wohnungen gehörten nicht einmal den Tätern.

Falsches Spiel mit gefälschten Dokumenten

Die Täter empfingen die Opfer teilweise sogar persönlich vor den Ferienwohnungen und wiesen sich mit gefälschten Dokumenten aus. Sie erzählten den Touristen dann, dass diese sich noch ein wenig gedulden müssten, weil die Wohnung noch nicht frei sei, da die vorherigen Bewohner noch nicht abgereist seien. Dann verschwanden die Verantwortlichen und überließen die Opfer sich selbst.

Bekannter Dokumentenfälscher und Erpresser

Nach den Festnahmen stellte sich heraus, dass einer der Täter bereits bekannt bei den Behörden war. Er hatte sich in der Vergangenheit schon mit der Fälschung von Dokumenten und Erpressung einen Namen gemacht. Um die Betrügereien möglich zu machen, waren die Täter auf falsche Identitäten angewiesen. Außerdem benutzten Sie für die Geld-Transfers mehrere Konten.

Mehr Täter und Opfer prognostiziert

Da die Masche keineswegs neu ist, gehen die Behörden von weiteren Meldungen aus. Auch stehen die Ermittlungen in dieser Sache noch ganz am Anfang. So ist es noch möglich, dass weitere Verantwortliche festgenommen werden.


Written by Nico Reuscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Mallorca und Co: Billigflüge rund 200 Euro günstiger

Pollença: Kein Dorf hat eine höhere Inzidenz