in

Infektionen und Corona-Zahlen vom 29. Juli

Photo by Kelly Sikkema on Unsplash

Binnen 24 Stunden wurden am heutigen Freitag vom balearischen Gesundheitsministerium 845 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Am Vortag waren es 860 Neuinfektionen. Der Wert gilt für Mallorca und seine Nachbarinseln. Auf Mallorca entfallen 619 Infektionen. Regisiert wurden 179 Neuinfektionen auf Ibiza, 39 auf Menorca und 8 auf Formentera.

Die 7-Tages-Inzidenz der Balearen liegt, Stand Donnerstag 28. Juli, bei 384,11, die 14-Tages-Inzidenz bei 924,317.

Die Zahl der Patienten, die auf Mallorca sich mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus befinden, lag am Donnerstag bei 196, nach 206 am Vortag. Auf den Intensivstationen befinden sich derzeit 42 Patienten, nach 38 am Vortag. In häuslicher Quarantäne befinden sich 8600 Personen. Am Vortag waren es 8922.


Written by Gregor Samsa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Ryanair-Boss bezieht gigantischen Palast in Palma

Zwangsquarantäne: Zehn Abiturienten fordern Schadensersatz