in

Covid-infizierte Urlauber kommen in Mallorcas Privatkliniken

Son Espases in Mallorcas Hauptstadt Palma ist das größte Krankenhaus der Balearen.

Bis zuletzt hatten öffentliche Krankenhäuser wie Palmas Krankenhaus Son Espases den Behandlungsauftrag für zahlreiche Urlauber, welche an Corona erkrankt waren. Doch jetzt sollen Urlauber in Privatkliniken behandelt werden. Dies sieht ein kurzfristig geschlossenes Abkommen zwischen dem Gesundheitsdienst IB-Salut und dem Verband der Privatklinken auf den Balearen vor. Grund ist, dass das Gesundheitssystem in der aktuellen fünften Welle immer mehr belastet wird.

Auch können öffentliche Krankenhäuser zur Entlastung die zu versorgenden Patienten direkt in Privatkliniken überleiten. Wer also als Urlauber einen Krankenwagen ruft, kommt direkt in eine Privatklinik. Doch keine Sorgen, die Abrechnung soll unkompliziert erfolgen. So können deutsche mit einer europäischen Krankenversichertenkarte (EHIC) direkt über IB-Salut abrechnen, welcher sich das Geld über Madrid vom Gesundheitsdienst des zuständigen EU-Landes zurückerstatten lässt.


Written by Gregor Samsa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Corona Zahlen und Inzidenz von Mallorca

Mehr als 400 Corona-Patienten in balearischen Krankenhäusern