in

Ausgangssperre etwas entschärft

Photo by geralt on Pixabay

Die Ausgangssperre nach dem Ende des Alarmzustandes am 9. Mai aufrecht zu erhalten, stand auf juristisch wackeligen Beinen und war stark umstritten. Die Balearen-Regierung hat trotzdem daran festgehalten, aber sie wird jetzt wohl etwas entschärft und erst um Mitternacht statt schon um 23 Uhr beginnen, so Tourismusminister Iago Negueruela gestern. Ob dann auch die Restaurants und Bars eine Verlängerung der Öffnungszeiten erhalten, ist noch nicht klar. Aktuell müssen diese um 22:30 Uhr schließen. 

8 Personen dürfen sich an der frischen Luft treffen, bei den Aussengastro-Betrieben soll es allerdings erst mal bei 4 pro Tisch bleiben.

Written by Tatjana Gemüth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GIPHY App Key not set. Please check settings

What do you think?

Die aktuellen Coronazahlen

Deutschland Flüge: gestiegene Nachfrage und Polit-Streit